Interkulturelles Lernen – Definition

Glossar

Definition Interkulturelles Lernen – Einnahme anderskultureller Perspektiven

Lernen ist als ein ganzheitlicher Prozess zu verstehen, der nicht nur die kognitive Wissenserweiterung meint, sondern beim Individuum auch eine Veränderung im Erleben und Verhalten zur Umgebung bewirkt. Interkulturelles Lernen zeichnet sich durch die Einnahme anderskultureller Perspektiven und die Modifizierung von Denk- und Verhaltensmustern aus. Bei kulturellen Begegnungssituationen wird die eigenkulturelle Haltung erkannt und hinterfragt, sodass neue Elemente ins Verhaltensschema integriert werden können und Empathie und Toleranz entsteht.

Fremdverstehen & Selbstreflexion sowie kulturtheoretisches & länderspezifisches Wissen

Der Lernvorgang spielt sich also auf verschiedenen Ebenen ab. Fremdverstehen und Interesse betreffen affektive Teilkompetenzen, die stark von der Persönlichkeit abhängen und zum Teil schon vorhanden sind. Die kognitive Dimension zeichnet sich durch erworbenes kulturtheoretisches und länderspezifisches Wissen aus. Mit Kenntnissen über Kommunikationsmuster und Konfliktlösungsstrategien erlangt man schließlich Teilkompetenzen auf pragmatisch-kommunikativer Ebene. Durch Selbstreflexivität über anderskulturelle Erfahrungen und Wissen über fremde Kulturen wechselt man zwischen den drei Ebenen und verstärkt seine interkulturelle Handlungskompetenz. Der Lernprozess wird jedoch nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt abgeschlossen, sondern entwickelt sich stets und mit jeder neuen interkulturellen Situation weiter.

In Schule und Beruf erlangt interkulturelles Lernen eine immer größere Bedeutung. Seit den 90er Jahren gibt es daher eine Vielzahl neu gegründeter Fächer, die eine interkulturelle Perspektivierung der Lerninhalte behandeln, wie zum Beispiel Interkulturelle Pädagogik, Interkulturelle Germanistik oder Interkulturelle Wirtschaftskommunikation.

Literatur

Barmeyer, Christoph (2012): Taschenlexikon Interkulturalität. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Erll, Astrid/Gymnich, Marion (2010): Interkulturelle Kompetenzen. Erfolgreich kommunizieren zwischen den Kulturen. Stuttgart: Klett.
 

 

Artikel- und Seminarverweise zum Thema “Interkulturelles Lernen”

 

Zurück zur Übersicht

  • IKUD Glossar

    IKUD Glossar – Übersicht

    Übersichtsseite mit allen Begriffen des Glossars rund um das Thema Interkulturelles Lernen…weiter lesen

  •  

    Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung
    Logo Europäischer Sozialfont Logo Deutsche Gesellschaft fuer Interkulturelle Trainingsqualität Logo Institut für Qualitätsentwicklung dakks_logo Landesschulamt-LSA Charta-Vielfalt