Autoren und Wissenschaftler

  • Raumorientierung Kulturdimension E.T. Hall

    Raumorientierung nach Edward T. Hall

    Edward T. Hall: Raumorientierung – Kulturdimension

    Edward T. Hall (*1914 – 2009) war ein US-amerikanischer Anthropologe und Ethnologe. Hall wird häufig als Begründer der interkulturellen Kommunikation als anthropologische Wissenschaft bezeichnet....weiter lesen

  • The Culture Map

    Culture Map: Kulturmodell von Erin Meyer

    Hintergrund: The Culture Map Erin Meyer

    Die “Culture Map” nach Erin Meyer (2018) ist ein Acht-Skalen Modell, mit der verhaltensbasierte, kulturelle Unterschiede veranschaulicht werden. Die acht Skalen verdeutlichen, wie sich Kulturen...weiter lesen

  • Watzlawick, Paul – Kommunikationstheorie: 5 Axiome der Kommunikation

    Watzlawick, Paul – Kommunikationstheorie: 5 Axiome der Kommunikation

    Paul Watzlawick – Kommunikationstheorie: 5 Axiome der Kommunikation

    Axiome der Kommunikation: Der Österreicher Paul Watzlawick (1921-2007) ist der breiten Öffentlichkeit vor allem wegen seiner humoristischen Sachbücher (Anleitung zum Unglücklichsein) bekannt. Der...weiter lesen

  • Riemann-Thomann-Modell

    Riemann-Thomann-Modell

    Hintergrund zum Riemann-Thomann-Modell

    Das Riemann-Thomann-Modell verdankt seinen Namen dem deutschen Psychoanalytiker Fritz Riemann (1902-1979) und dem schweizerischen Psychologen Christoph Thomann. Riemanns vier, in „Grundformen der Angst (1961)“ beschriebene, Persönlichkeitszuschreibungen – schizoide,...weiter lesen

  • Value Orientation

    Value Orientation Theory von Kluckhohn & Strodtbeck

    Definition: Value Orientation Theory von Kluckhohn & Strodtbeck

    Die value orientations (Werteorientierungen) werden von den beiden Kulturtheoretikern Florence Kluckhohn und Fred Strodtbeck in fünf Dimensionen beschrieben. Es handelt sich hierbei um...weiter lesen

  • Sieben Stufen Modell Hoopes

    Sieben Stufen Modell nach Hoopes

    Lernprozess-Modell: Sieben Stufen Modell nach Hoopes

    Das Lernprozess-Modell ist eines der ältesten Lernkonzepte in der interkulturellen Forschung. Erstmals konzipiert wurde es 1970 von David S. Hoopes. Hoopes stellt in seinem Sieben...weiter lesen

  • DMIS Modell - Milton Bennett

    DMIS Modell von Milton Bennett

    Developmental Model of Intercultural Sensitivity: Das DMIS Modell

    Das DMIS Modell nach Milton Bennett kann zu den interkulturellen Lernprozess-Modellen wie etwa auch dem Sieben-Stufen-Modell nach Hoopes gerechnet werden. Wie Letztgenannter konzipierte...weiter lesen

  • TOPOI Modell - interkulturelle Gesprächsführung

    TOPOI-Modell von Edwin Hoffmann

    Das TOPOI-Modell der interkulturellen Gesprächsführung

    Das sogenannte TOPOI-Modell bezeichnet ein 2015 von Edwin Hoffmann, einem niederländischen Forscher und Berater zum Thema interkulturelle Kommunikation, entwickeltes Modell der interkulturellen Gesprächsführung. TOPOI ist ein...weiter lesen

  • Kulturelle Systeme von Edgar Schein

    Kulturmodell von Edgar Schein – Kulturelle Systeme

    Kulturmodell und die Auswirkung auf die Organisationskultur

    Das Kulturmodell von Edgar Schein wird allgemein als gültig anerkannt angesehen, da er Kultur sehr nah am Anwendungsbereich und Auswirkungen auf Führen und Organisationsentwicklung...weiter lesen

  • Kulturstandards - Alexander Thomas

    Kulturstandards – Alexander Thomas

    Kulturerfassungsmodell von Thomas: Kulturstandards

    Alexander Thomas bezeichnet als Kulturstandards „alle Arten des Wahrnehmens, Denkens, Wertens und Handelns (…), die von der Mehrzahl der Mitglieder einer bestimmten Kultur für sich persönlich und...weiter lesen

  • Kulturdimensionen - Geert Hofstede - Definition

    Kulturdimensionen – Geert Hofstede

    Modell Kulturdimensionen nach Geert Hofstede

    Kulturdimensionen: In der interkulturellen Forschung sind verschiedenen Ansätze verbreitet, die sich mit der Klassifizierung kultureller Differenzen beschäftigen. Die Ansätze unterscheiden sich in erster Linie darin, ob...weiter lesen

  • Hall, Edward-T. - über den Autor

    Hall, Edward T. – Interkulturelle Kommunikation

    Interkulturelle Kommunikation als anthropologische Wissenschaft: Kulturmodell von Edward T. Hall

    Edward Twitchell Hall (* 16. Mai 1914; † 20. Juli 2009) war ein US-amerikanischer...weiter lesen

  • Hofstede, Geert - Kulturdimensionen

    Hofstede, Geert – Lokales Denken, Globales Handeln

    Der Wissenschaftler Geert Hofstede

    Geboren 1928 in Haarlem, Niederlande

    Wichtigste Bücher:

    • „Lokales Denken, Globales Handeln. Interkulturelle Zusammenarbeit und globales Management“ von Geert Hofstede und Gert J. Hofstede im DTV-Beck Verlag (2006)
    • „Cultures and Organizations...weiter lesen

  • Mijnd Huijser - Autor

    Mijnd Huijser

    A New Model for Succeeding with Global Teams

    Mijnd Huijser ist ein indonesischer Kulturanthropologe, der in den Niederlanden lebt. Er hat nach langer Zusammenarbeit die theoretische Kulturforschung Hofstedes und Trompenaars in...weiter lesen

  • Kulturstandards - Alexander Thomas

    Alexander Thomas – Autor: Interkulturelle Psychologie

    Autor diverser Publikationen im Bereich interkulturelle Kommunkation: Alexander Thomas

    Alexander Thomas (geb. 1939 in Köln, Deutschland) war Professor für Sozial- und Organisationspsychologie an der Universität Regensburg (emeritiert 2008); sein Schwerpunkt war...weiter lesen

  • Triandis, Harry C. - Über den Autor

    Triandis, Harry C.

    Individualism and Collectivism, Culture and Social Behavior

    Harry C. Triandis (geboren 1926 in Griechenland) ist Autor diverser Werke im Bereich interkulturelle Kommunikation und Kompetenz. Gearbeitet und geforscht hat er vor allem...weiter lesen

  • Trompenaars, Fons - Cultural dimensions

    Trompenaars, Fons – Cultural dimensions

    Trompenaars – Cultural dimensions

    Der Artikel stellt das Kulturmodell “Cultural dimensions” von Fons Trompenaars vor. Neben den sieben Dimensionen wird auch die grundsätzliche Gefahr bei dem (alleinigen) Einsatz dieser Art von...weiter lesen

Logo ESF Logo DGIKT TQCert - AZAV zertifiziert Landesschulamt-LSA Logo Charta-Vielfalt Logo iMOVE-Guetezeichen